Fussball / Junioren  
  B-Jugend Aktuell 
 

19.05.2005 // Meisterschafts- und Pokalspiel Ergebnisse.

JSG Gerolstein III - B-Jgd. Ulmen [6:2]

  • Tore: Andreas Göbel, Eigentor

Mit einer weiteren Auswärtsniederlage endete das Nachholspiel der B-Jugend in Lissingen gegen Gerolstein III.

Ohne die verletzungsbedingt fehlenden Linksaußen Christian Wickert und Mittelstürmer Tobias Kutscheid trat Ulmen zwar gehandicapt an, spielte jedoch in der Anfangsphase der Partie druckvoll nach vorn und der agile Andreas Göbel traf zum 0:1 für Ulmen. Mit Fortdauer der Partie kamen die Gastgeber besser ins Spiel und Ulmens Abwehr aufgrund erneuter Mängel im Zweikampfverhalten mehr und mehr unter Druck, so dass der gut stehende Libero Manuel Mohrs einige brenzlige Situationen bereinigen mußte. Bei einem Distanzschuß konnte Ulmens Youngster im Tor, Dominik Karst, den Ball nicht unter Kontrolle bringen und der Gerolsteiner Stürmer staubte zum 1:1 Ausgleich ab. Mit diesem Zwischenstand und der Zielsetzung, über die Zweikämpfe wieder ins Spiel zu kommen, kam Ulmen aus der Halbzeitpause. Doch nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff vertendelte Ulmen kurz hintereinander zwei mal völlig unnötig den Ball und lud Gerolstein geradezu ein, mit einem Doppelschlag mit 3:1 in Führung zu gehen.
Damit waren alle guten Vorsätze binnen kürzester Zeit über den Haufen geworfen. Weitere, verletzungs- und formbedingte Auswechslungen und Umstellungen taten ein übriges, das eigene Spiel zu schwächen. Einzig der unermüdliche Mittelfeldrenner Andreas Göbel verdiente sich Bestnoten in kämpferischer Hinsicht. Während Torwart Dominik Karst trotz weiterer Gegentore zum 6:2 Endstand noch mit einigen guten Paraden eine höhere Niederlage verhinderte, ließen erneut der Sturm und Teile des Mittelfeld Zweikampfstärke missen und blieben auch den Nachweis der Torgefährlichkeit schuldig.

Mit dieser zweiten Niederlage in Folge relativiert sich die gute Startbilanz von 4 Siegen und Ulmen orientiert sich leider wieder Richtung Mittelfeld der Tabelle. In den beiden noch aus-stehenden Partien sollte die Mannschaft die Enttäuschung über das verlorene Spitzenspiel in Lasel und die damit außer Reichweite gekommene Tabellenführung abhaken und nochmals Charakter zeigen. Mit einem Heimsieg gegen Wallenborn und einem Sieg im letzten Spiel in Bongard sollte ein versöhnlicher Saisonabschluß möglich sein und als Ziel für die insgesamt gute Trainingsarbeit der Mannschaft angestrebt werden.
B-Jgd. Ulmen - Wallenborn [3:0]

  • Tore: Christian Wickert (2x), Andreas Göbel

Im vorletzten Saisonspiel hat Ulmen Heimrecht gegen den Gast aus Wallenborn, den unmittelbaren Tabellennachbarn. In der Hinrunde mußte Ulmen in Deudesfeld gegen die Gäste eine klare Niederlage hinnehmen. Grund genug, sich für dieses Spiel, aber auch die letzten beiden Auswärtsniederlagen zu revanchieren. Bisher konnte Ulmen auf eigenem Kunstrasenplatz Heimstärke demonstrieren. Nur über eine klare Leistungssteigerung, insbesondere im Zweikampfverhalten, sowohl in der Defensive als auch in der Offensive führt der Weg zum Erfolg !!

Landratspokal: Dienstag, 24.05. um 19:30 Uhr: B-Jgd. Ulmen - Steinigen

Nachdem Ulmen in der 1. Runde noch ein Freilos hatte, trifft man nun in einem Heimspiel auf den Rheinlandligisten,die JSG Steiningen. In dieser Partie, die bereits das Viertelfinale der laufenden Pokalrunde darstellt, ist Ulmen klarer Außenseiter. Trotzdem gilt es, diese Herausforderung anzunehmen und sich auf heimischem Geläuf gut zu verkaufen, dem Gegner möglichst lange Paroli zu bieten und ihm mit Lauf und Zwei-kampfbereitschaft den Weg ins Halbfinale zu erschweren. In diesem Spiel hat Ulmen nichts zu verlieren und kann sich ohne Druck und unbeschwert, aber trotzdem mit mannschaftlicher Geschlossenheit und den eigenen spielerischen und kämpferischen Möglichkeiten an einem stärkeren Gegner messen.




 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden