Fussball / Junioren  
  A-Jugend: Auftaktsieg in der Bezirksliga 
 

05.10.2022 // Am vergangenen Sonntag konnte unsere A-Jugend einen 3:1 (1:0) Heimsieg gegen die JSG Vulkaneifel Kottenheim einfahren und somit im ersten Spiel der Bezirksliga die ersten 3 Punkte einfahren.

Der Gegner aus Kottenheim hatte mit 3 Siegen aus 3 Spielen, bei 13:1 Toren einen hervorragenden Saisonstart hingelegt und reiste somit als Tabellenführer zu uns nach Müllenbach. Dennoch wollten wir es den Gästen so schwer wie möglich machen. Von Beginn an hielten wir sowohl körperlich als auch spielerisch mit. Wirklich viele Torchancen konnten sich beide Mannschaften in der 1.Halbzeit nicht rausspielen. Nach gut 30 Minuten konnten wir dann die Führung nach gutem Zuspiel von TL und cleverem Durchlassen von Noah in Person von Niki erzielen. Es sollte nicht das einzige Tor von Niki bleiben.

Mit Beginn von Hälfte zwei wurde Kottenheim besser und bei uns ließen die Kräfte etwas nach. Dennoch standen wir defensiv enorm sicher. Mit der ersten Torchance kassierten wir dann nach einer Stunde jedoch den Ausgleich. Wer jetzt dachte der Tabellenführer würde das Spiel drehen und den 4.Saisonsieg einfahren lag aber daneben. Denn wir kämpften aufopferungsvoll defensiv und hatten nach Vorne auch unsere Gelegenheiten. 5 Minuten vor Schluss dann die vielumjubelte Führung wiederrum durch Niki der einen 2.Ball im Tor unterbringen konnte nachdem Max noch am Pfosten scheiterte. Mit den angezeigten 5 Minuten Nachspielzeit begann dann sowohl bei den Trainern als auch bei den Zuschauern das große Zittern. Aber die Jungs legten sogar noch einen nach. Ein von Noah zu kurz provozierter Rückpass landete auf Nikis rechtem Fuß und schon stand es 3:1 und der Bezirksliga Auftaktsieg war perfekt.

Fazit: Enorm starke Teamleistung. Im Defensivverhalten ein nahezu perfektes Spiel. Der Sieg sollte Auftrieb für die kommenden intensiven Wochen geben.

Aufstellung: Niklas Hoffmann © - Nico Arnold, Tim Krämer, Johannes Diederich, Paul Wallebohr – Max Klostermann, David Scholzen, Tim Leif, Noah Schäfer, Niklas Diederich – Aaron Gerhards; Eingewechselt: Jakob Drückes, Marcel Stadtfeld, Jan Niklas Jobelius

Vorschau: Weiter geht’s mit den schweren Aufgaben. Am Samstag, den 08.10 treffen wir in Masburg auf den noch punktverlustfreien JFV Schieferland. Anstoß ist um 16 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. (TD)




 
Copyright © 2005-2022 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.12  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden