Fussball / 1. Mannschaft  
  Derbysieg in Gillenfeld 
 

17.11.2021 // Am vergangenen Sonntag musste unsere Mannschaft im Topspiel gegen den Tabellendritten die SG Ellscheid II antreten. Ziel war es den Abstand auf den Spitzenreiter aus der Schneifel nicht größer werden zu lassen und gleichzeitig den Vorsprung auf Ellscheid auszubauen.

Besser konnte die Elf von Holger Esper nicht ins Spiel starten, denn bereits nach 2 Minuten konnte das 1:0 in Person von Yannick Franzen erzielt werden nachdem er dem Gegner den Ball im Aufbauspiel abluchsen konnte. Wirkliche Sicherheit brachte der frühe Führungstreffer jedoch nicht. Die Gastgeber zeigten in der Folge das sie nicht umsonst auf dem 3.Platz stehen. Ellscheid ließ den Ball gut in ihren Reihen laufen und kam ein ums andere Mal gefährlich vor unser Tor. Nach gut 30 Minuten musste unsere Mannschaft dann den verdienten Ausgleich hinnehmen. Danach wurde jedoch Moral bewiesen. Jan Verwaayen konnte noch vor dem Seitenwechsel per direktem Freistoß die erneute Führung erzielen und eine weitere hochprozentige Chance wurde erst auf der Ellscheider Torlinie geklärt. So ging es mit einer insgesamt glücklichen 2:1 Führung in die 2.Hälfte.

Leider dezimierten wir uns nach einer Stunde selbst und mussten die letzten 30 Minuten zu Zehnt spielen. Erinnerungen an das Hinspiel kamen auf. Und auch wie im Hinspiel schaffte es die Mannschaft das Spiel über die Zeit zu bringen. Unsere Mannschaft stand tief und verteidigte mit Mann und Maus. Erst in der Nachspielzeit konnte Ellscheid wirklich gefährlich werden. Beide Versuche parierte Torwart Marcel Treber aber hervorragend. Als dann endlich der Schlusspfiff ertönte brach bei Team, Trainern und Fans der Jubel aus.

Fazit: Ganz wichtiger Sieg nach kämpferisch hervorragender 2.Halbzeit gegen einen guten Gegner. Auch wenn der Sieg glücklich war, hat am Ende die cleverere Mannschaft gewonnen. Jetzt gilt es die beiden abschließenden Spiele vor der Winterpause erfolgreich zu gestalten um weiterhin eine gute Ausgangsposition für die "Rückrunde" zu haben.

Aufstellung: Marcel Treber – Philipp Grammlich, Tobias Denkel, Benedikt Hens – Lukas Litzen, Jan Verwaayen, Patrick Jobelius, Mathias Gundert (63. Lukas Michels) – Yannick Franzen (90. Fabian Mothes) , Jan Specht (72.Markus Schaaf) , Niklas Denkel; Jonas Kettel

Vorschau: Am Sonntag, den 21.11 steht das nächste Topspiel gegen den neuen Tabellendritten die SG Gondenbrett an. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Ulmen. Team und Trainer freuen sich auf zahlreiche Unterstützung. (TD)




 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden