Fussball / Junioren  
  A1 gewinnt gegen die JSG Maifeld 
 

31.10.2021 // Am vergangenen Samstag konnte unsere A1 auf heimischen Platz mit 4:0 (2:0) gegen die JSG Maifeld gewinnen.

Nach der 3-wöchigen Herbstferienpause stand für uns endlich das nächste Spiel in der Bezirksliga an. Der Gegner aus Maifeld konnte in den bisherigen Spielen 4 Punkte sammeln, trat aber mit einer Ausnahme ausschließlich gegen die Topteams der Liga an. Die Schwere der Aufgabe war uns daher bewusst. Vom Anpfiff weg merkte man das die Jungs brannten. Bereits nach 2 Minuten konnten wir per Kopf durch Justin nach Ecke von Leon in Führung gehen. In der Folge waren wir klar spielbestimmend. Nachdem Robin nach gut 30 Minuten den gegnerischen Torwart freistehend noch nicht überwinden konnte, machte er es 2 Minuten später, wiederrum nach Vorlage von Leon, besser.

Mit Beginn der zweiten Hälfte kam der Gast etwas besser ins Spiel. Wir kamen zu oft nicht mehr in die Zweikämpfe. Gefährlich vors Tor kam der Gast jedoch nicht. Das Tor zur vorläufigen Entscheidung fiel dann nach etwas mehr als einer Stunde. Nach toller Kombination über links durch David und Robin, schnappte sich Justin den zweiten Ball, ließ mehrere Maifelder stehen und gab zu Paul ab, der in unwiderstehlicher Manier auf 3:0 stellte. Anschließend kam aufgrund von kleineren Nickligkeiten kein richtiger Spielfluss mehr auf. Schlussendlich traf Robin nach Vorarbeit von Tim noch zum verdienten 4:0 Endstand.

Fazit: Läuferisch, Taktisch und Kämpferisch ein sehr gutes Spiel nach der längeren Pause. Defensiv standen wir wieder gewohnt sicher. Umso schöner das wir uns endlich mal für den Aufwand belohnen konnten. Somit stehen wir momentan mit 9 Punkten auf einem ordentlichen 5.Platz. Jetzt gilt es in den nächsten Wochen auf dieser Leistung aufzubauen um an der erweiterten Spitzengruppe dranzubleiben.

Aufstellung: Niklas Hoffmann – Marius Meurer, Justin Szedzielorz ©, Marcel Reicherz – Paul Wallebohr, Leon Merten, Marcel Stadtfeld, Lukas Ant – Julian Peters, Aaron Gerhards, Robin Schend, Eingewechselt: David Scholzen, Tim Krämer, Kilian Zenner, Lennart Weber

Vorschau: Am Samstag, den 06.11. trifft das Team des Trainertrios Niklas Denkel, Tobias Denkel und Frank Rodenkirch auf den unmittelbaren Tabellennachbarn JFV Schieferland. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr in Düngenheim. (TD)




 
Copyright © 2005-2022 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.12  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden