Leichtathletik / Abteilung  
  Endlich wieder Wettkampfsport in der Leichtathletik  
 

24.06.2021 // Nach ca. anderthalb Jahren war es endlich wieder soweit und ein kleines Team der Leichtathletik des SV Fortuna Ulmen konnte unter Beachtung der Corona-Regeln beim Stadion-Sportfest der DjK Ochtendung teilnehmen.

Für die beiden AthletInnen hat sich das lange Training, zum Teil alleine bzw. mit dem entsprechenden Abstand zu anderen Athleten, in sehr guten Leistungen ausgezahlt.

Finn Dörrenberg (U23), der bereits vor der Corona-Pandemie mit guten Leistungen beim Mini-Internationalen-Sportfest in Koblenz auf sich aufmerksam gemacht hatte, startete am Samstag in Ochtendung bei Temperaturen über 30 Grad zu seinem ersten Wettkampf im Hochsprung.
Im Vorfeld zeichnete sich schon ab, dass er hier eine persönliche Bestmarke setzen konnte. Bei 1,70 m stieg er in den Wettkampf ein und übersprang alle Höhen (in 5 cm Schritten) bis zu einer Höhe von 1,90 m im ersten Versuch. Die 1,95 m waren an diesem Tag vielleicht doch noch etwas zu hoch. Eine persönliche Bestleistung von 1,90 m sollte für die nächsten Wettkämpfe Antrieb sein um die 1,95 m zu knacken!

Auch unsere Athletin Catherine Adam (U12) ging im Hochsprung an den Start und konnte sich mit übersprungenen 1,20 m über eine persönliche Bestleistung freuen. Hier zahlte sich auch der vielseitige Trainingseinsatz aus, den Catherine in den zurückliegenden Monaten auf sich genommen hat.

Beide AthletInnen gingen auch noch in weiteren Lauf- u. Sprung-Bewerben an den Start. Catherine startet noch über 80 m Hürden und im Weitsprung und überzeugte auch hier mit guten Leistungen.

Für Finn stand unmittelbar nach dem Hochsprung eine harte Stadionrunde über 400 m auf dem Programm. Die Konkurrenz aus dem Rheinland, insbesondere vom PST Trier hatten schon sehr schnelle Zeiten in ihren persönlichen Büchern stehen. Das konnte Finn allerdings nicht beeindrucken und er sicherte sich in einem erstklassigen Rennen mit einem beherzten Lauf bei den Männern in persönlicher Bestzeit von 50,18 sec. den zweiten Platz und in seiner Altersklasse (U23) überlegen den ersten Platz.
Über die Stadionrunde bzw. 800 m hat Finn das Potenzial, bei entsprechend nachhaltigem Training, unter den Besten in Rheinland-Pfalz mitzulaufen!

Für AthletInnen und das Trainerteam war es ein gelungener Auftakt in die Sommersaison, die weitere gute Leistungen erwarten lässt. (KW)

Auf dem Titelbild: Finn Dörrenberg in Aktion

Hier die beiden SV Ulmen - SportlerInnen




 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden