Fussball / Junioren  
  D-Jugend: Alles offen! 
 

11.04.2006 // Die D-1 Jugend erreichte die Meisterrunde nachdem sie in der Hinrunde ungeschlagen Staffelsieger geworden war. Der Saisonauftakt war jedoch alles andere als nach Maß.

Im Vorbereitungsspiel gegen die Leistungsklasse spielende JSG Liesertal spielten die Jungs so schlecht wie zuletzt in der F-Jugend. Wir verloren 0:17. Im ersten Meisterschaftsspiel hatten wir Heimrecht gegen die D-Jugend aus Wallersheim. Ersatzgeschwächt hatten wir, bei besserer Spielleistung wie im Liesertalspiel und deutlich mehr Spielanteilen, einige Chancen, nutzten jedoch nur eine in der 14. Minute durch Philipp Gramlich. In der zweiten Halbzeit kam Wallersheim deutlich besser ins Spiel und nutzte dies auch um zwei Tore zu erzielen. Endstand 1:2 für Wallersheim.

Um in der Meisterschaft noch mithalten zu können ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel für uns. Nur wenn wir alle anderen Spiele gewinnen und ein paar Tore mehr schießen wie die Konkurrenz aus Gerolstein und Wallersheim können wir noch Staffelsieger werden. Mit dieser Einstellung gingen wir in das Nachholspiel gegen Bongard auf dem Hartplatz in Kelberg. Wie die meisten Spiele gegen Bongard war auch dies eine Zitterpartie. Drei Spieler konnten verletzt nicht wie sonst ihre Leistung abrufen. Auch Bongard startete Verletzungsgeschwächt. Ulmen hatte die größeren Spielanteile, konnte dies aber, wie in den letzten Spielen, nicht in Torerfolgen ummünzen. Bongard war kontergefährlich, aber die Abwehr und Torwart Marcel Müller konnten in der ersten Halbzeit alle Chancen des Gegners vereiteln. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging Bongard in der 8. Minute durch einen Abwehrfehler in Führung. Drei Minuten später gelang uns jedoch der Ausgleich durch Thomas Schweisel. Neun Minuten später schoss Thomas den Führungstreffer zum 2:1. Nach diesem Tor hatte man den Eindruck Bongard würde resignieren und Ulmen wurde leichtsinnig (Wir führen ja). Mahnende Rufe der Betreuer riefen die Spieler jedoch wieder zur Räson. Yannick Franzen schoss dann in der 22. Minute denn 3:1 Endstand. Damit ist in der Meisterschaft alles offen.

Nachdem es uns möglich war die D-11 II in eine D-7er Mannschaft umzumelden, wir hatten ständig zu wenig Spieler, spielt die D-II nun in einer 7er Staffel. Das erste Spiel gegen die JSG Üdersdorf in Salm endete 5:5 unentschieden. Nachdem wir den Gegner in der ersten Halbzeit deutlich dominierten machten wir ihn in der zweiten Halbzeit so stark, dass unser 3:0 Vorsprung sich zeitweise in einen 3:4 Rückstand veränderte. Ein Sieg wäre drin gewesen. Wir haben ihn selber vergeben. Das zweite Spiel gegen die Mannschaft aus DORSA endete 0:5 für DORSA. Im dritten Spiel holten wir wieder ein Unentschieden gegen die Mannschaft aus Neroth.

Training:
Dienstags und Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr

nächstes Spiel:
D-11: 29.04.2006 Berndorf I : Ulmen I in Wiesbaum
Treffen 12:15 Uhr am Sportplatz

D-7: 29.04.2006 Ulmen II : Gönnersdorf in Ulmen
Treffen 14:15 Uhr am Sportplatz




 
Copyright © 2005-2023 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.12  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden