Fussball / Junioren  
  Die zwei Gesichter der D1 
 

28.05.2018 // Am Pfingstmontag trat unsere D1 im Rahmen des Techni-Sat-Cup in Salmtal / Salmrohr an. Vorweggenommen: Bei diesem D-7 Turnier auf dem Kleinfeld schlugen sich unsere Jungs spitze und zogen endlich mal den Fußball auf, der in ihnen steckt!

Vorrunde:
JSG Eifelhöhe – JSG Ehrang 2:0
JSG Eifelhöhe – JSG Salmrohr 1:1
JSG Eifelhöhe – JSG Stahl 1:1

Mit diesen Ergebnissen hatte man den 2. Platz erreicht und traf somit überkreuz im Halbfinale auf die starke Vertretung der JSG Mehring.

Halbfinale: JSG Eifelhöhe – JSG Mehring 1:0 (bestes Spiel im Turnierverlauf unserer Mannschaft!)

Finale: JSG Eifelhöhe – JSG Ehrang 1:1,
... das anschließende 9m Schießen ging leider verloren (siehe im Titelbild), nichts desto trotz freuten sich die Jungs tierisch über Platz 2. Torschützen im Turnierverlauf: Adrian Zimmer (3), Noah Schäfer (2) und Maxim Schejermann. Ein ganz anderes Bild gaben die Jungs dann samstags drauf in der Liga ab. Klar, es ging zwar gegen den Meister und Tabellenführer FC Trier, aber auch in solchen Spielen könnte man mal den Versuch starten über 60 Minuten gegenzuhalten und nicht nur eine Halbzeit. FC Trier – JSG Eifelhöhe 14:0 (5:0)

Vorschau: Am 17.06.2018, 15:45 Uhr, spielt die D1 das Finale um den Kreispokal in Wallenborn aus. Um 17:00 Uhr anschließend spielt Deutschland – Mexiko. Vielleicht kann man in dem Rahmen (Public Viewing in Ulmen später), den dritten Pokalsieg nacheinander feiern!! Gegner ist die JSG Kylltal-Gerolstein, eine ganz feine Mannschaft, die dieses Jahr ihre Leistungsklasse gewonnen hat! (JB)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden