Fussball / 1. Mannschaft  
  Meisterfeier in Berndorf fällt aus 
 

30.04.2018 // Unsere 1. Mannschaft durchkreuzt eindrucksvoll die geplante Meisterfeier der SG Wiesbaum auf dem Sportfest in Berndorf. Verdient mit 0:4 traten die Männer um Lothar Schenk die Heimreise an und festigten damit Platz 2. Der Rückstand auf Platz 1 beträgt 4 Punkte, bei noch zwei auszutragenden Spielen.

SG Wiesbaum – SV Ulmen 0:4

Die Partie begann sofort mit einen enormen Tempo. Beide Mannschaften hatten etwas vor. Wiesbaum wollte gegen unser Team die Meisterschaft klar machen und wir hatten da gehörig was dagegen. Gleich in der Anfangsphase hatte man auch zwei richtig gute Torchancen, die aber knapp nicht genutzt werden konnten. Auch Wiesbaum war, meist durch Standardsituationen, gefährlich. Wobei man sich in der 1. Halbzeit größtenteils neutralisierte.

Das sollte sich in der 2. Halbzeit ändern. Zunächst kam die Heimelf besser ins Spiel. Diesen anfänglichen Druck hielt unsere bärenstarke Defensive aber Stand. So konnte man dann nach und nach mehr in die Offensive investieren. Schon nach 10 Minuten war dann unser Linksaußen Mike zur Stelle, nachdem er von Yannick per Kopf in den Strafraum geschickt wurde. Mike behielt unter Bedrängnis von 2 Gegnern kühlen Kopf und traf zum umjubelten Treffer. In der 64. Spielminute dann der wichtige 0:2 Treffer. Sven mit seiner Übersicht sieht den besser Postierten Jan, der dann mit links die Kugel unter die Latte nagelte. Natürlich gab sich der Tabellenführer immer noch nicht auf. Jedoch merkte man beiden Mannschaften das enorme Anfangstempo an und so spielte sich in der Folge das Spiel meist im Mittelfeld ab. Wiesbaum blieb sich weiterhin treu und versuchte die Offensive ausschließlich mit langen Bällen zu füttern. In der 80. Spielminute kam dann die Stunde von Mittelstürmer Niklas, der eine Freistoßflanke vom, heuten sehr starken Alex, sehenswert per Kopf verwandelte. Auch das war es noch nicht. Mike setzte kurz vor Schluss nochmal zum Sololauf an und konnte vom Verteidiger nur noch per Foul im Strafraum gestoppt werden. Yannick schnappte sich den Ball und belohnte sich für eine richtig gute Leistung mit dem 0:4 Treffer.

Fazit: Keine Meisterfeier in Berndorf. Tagesziel erreicht. Zudem Platz 2 gefestigt.

Aufstellung: Ejlin Kajo – Richard Buks, Markus Schweisel, Alexander Krämer, Matthias Wolf – Sven Michels (88. Daniel Wenner), Jan Verwaayen, Christian Jerke (74. Philipp Grammlich), Mike Schumacher, Yannick Franzen, Niklas Denkel (82. Johannes Regnier)

Tore: 55. 0:1 Mike (Yannick), 64. 0:2 Jan (Sven), 80. 0:3 Niklas (Alexander), 87. 0:4 Yannick (Mike)

Vorschau: Die nächsten Wichtigen Punkte für Platz 2 gibt es am Sonntag um 14:30 Uhr in Ulmen. Zu Gast ist die SG ADOS-Auel, bei der wir uns im Hinspiel sehr schwer getan haben. Nichts desto Trotz muss ein Sieg her und damit das 14. Spiel ohne Niederlage. Wir hoffen auf viele Ulmener Zuschauer. (CJ)



 
Copyright © 2005-2017 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  Version 4.1  |  Impressum  |  Kontakt  |  Mitglied werden