Fussball / 2. Mannschaft  
  Kampfpunkt in Demerath 
 

31.10.2017 // Unsere Zweite konnte in einem packenden Spiel dem FC Demerath einen Punkt abtrotzen!

FC Demerath – SV Ulmen II 1:1 (0:0)

Am letzten Sonntag reiste unsere Zweite zum Derby nach Demerath um sich mit einem der Mitfavoriten zu messen. Das Spiel begann so wie erwartet, viel Kampf auf beiden Seiten und wenig Spielfluss. In der Defensive standen wir gewohnt sicher und ermöglichten den Gastgebern lediglich lange Bälle, die bei starkem Wind allerdings nie den Abnehmer fanden. Demerath hatte sich wohl vorgenommen uns abzuschießen und als das schnelle erste Tor nicht viel, gerieten sie immer mehr in Panik. Wenn wir es in der ersten Halbzeit offensiv etwas besser gemacht hätten und mit einer Führung in die Pause gegangen wären, wer weiß wie sich das Spiel entwickelt hätte.

Im zweiten Durchgang machten wir es dann besser. Keine 5 Minuten nach Wiederanpfiff tankte sich Alex Krämer außen durch und bediente Tom Karst in der Mitte, der zum 1:0 traf. Die große Überraschung lag in der Luft. Umso ärgerlicher, das es dann unverständlicherweise 30 Minuten vor Schluss Elfmeter für Demerath, nach einem Handspiel aus 2 Metern Entfernung gab. Diesen zweifelhaften Strafstoß verwandelte Sven Römer zum 1:1. In der Folge kippte das Spiel, es wurde unfair auf beiden Seiten. Wir fühlten uns ein wenig benachteiligt vom Schiedsrichter und ließen uns zu einer gelb-roten Karte hinreißen. Sowas darf nicht passieren. Fußball gespielt wurde in den letzten Minuten jedenfalls nicht mehr, sodass es zu einem Bonuspunkt für uns reichte.

Fazit: Zweikampf- und Laufstarkes Spiel unsererseits gegen einen robusten Gegner. Für die Zukunft müssen wir aber auch in solchen Spielen die Ruhe bewahren. Nichtsdestotrotz war es ein wichtiger Punkt gegen einen Gegner der letztes Jahr die C-Klasse dominiert hat.

Aufstellung: Marcel Treber – Mathias Gundert – Philipp Schmitt – Tobias Denkel – Marc Friedrich – Johannes Regnier – Patrick Wolf – Ricardo Schaaf – Alex Krämer – Tom Karst (70. Christian Horn) – Tobias Hofmann

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 05.11 geht es auf dem heimischen Kunstrasen gegen den Tabellenelften aus Wallenborn. Anstoß ist um 12:30 Uhr. Wir freuen uns wie immer auf zahlreiche Unterstützung. (TD)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden