Fussball / Junioren  
  D-Jugend I: Niederlage in Saarburg 
 

24.10.2017 // Es musste ja irgendwann so kommen. Die D1 hatte auch mal ihren gebrauchten Tag und unterlag verdient mit 0:1 in Saarburg. Dabei war es ein sehr wichtiges Spiel, was man da abschenkte. Bei einem Sieg wäre vielleicht der Klassenerhalt schon perfekt gewesen… Zu den Einzelheiten des Spiels:

JSG Saarburg – JSG Eifelhöhe Struth 1:0 (0:0)

Sichtlich hatte der Mannschaft von Holger Esper die „fast“ fußballfreie Zeit in den Ferien nicht gutgetan. Von Anfang an war es seitens unserer Mannen ein Fehlpassfestival. Nicht mal die einfachen Bälle über 3-4 Meter kamen an. Der Spielfluss der vergangenen Begegnungen war wie weggeblasen. Pomadig und einfallslos ging man zu Werke. Aber Saarburg schien zunächst kein Kapital daraus schlagen zu wollen, deren Leistung war auch nicht berauschend. Kein schönes Bezirksligaspiel.

Nach dem Donnerwetter in der Kabine, das eigentlich reinigende Wirkung zeigen sollte, wurde es leider nicht besser. Zu allem Überfluss hatte sich auch noch Abwehrstratege Noah Kartels verletzt und konnte nicht mehr weitermachen. Zwar hätte Adrian Zimmer in der 40. Minute mit einem satten Fernschuss die Führung erzielen können, aber das wäre nicht verdient gewesen. Saarburg gab nämlich jetzt Gas und setzte einen Nadelstich nach dem anderen. Die Heimmannschaft hatte nun den Ernst der Lage erkannt und zu einer Form gefunden, die an diesem Tag reichte, um erfolgreich zu sein. Nach einer Flankenhereingabe war unser Verteidiger kurz unaufmerksam und ließ den Gegenspieler einnicken (43.). Auch dieses Gegentor setzte keine neuen Kräfte frei. Fast ergab man sich der Niederlage. Noah Schäfer hatte noch eine Chance, die man nicht unbedingt machen muss; ansonsten kein Aufbäumen, keine Reaktion. Schade! So hat man den Gegner in der Tabelle wieder herangeführt. Bleibt zu hoffen, dass sich die Mannschaft übers Training wieder in den Modus Spielbetrieb einfindet.

Auf dem Titelbild: Dieses Mal mussten unserer Kicker nach dem Spiel dem Gegner gratulieren...

Vorschau: Nächste Woche am 28.10.2017, 14:00 Uhr wartet der Tabellenzweite, die JSG Wittlich, auf die Kerle. Da wird nur was zu holen sein, wenn die Lauf und Kampfbereitschaft wieder stimmen.



 
Copyright © 2005-2017 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  Version 4.1  |  Impressum  |  Kontakt  |  Mitglied werden