Fussball / 1. Mannschaft  
  Überzeugende Leistung in Nohn 
 

16.10.2017 // Unsere 1. Mannschaft zeigte eine klasse Leistung beim Auswärtsspiel in Nohn. Die Partie wurde von vorne Weg kontrolliert und stand nie auf der Kippe. In der 2. Halbzeit zeigte dann Yannick Franzen seine ganze Klasse.

SV Nohn – SV Ulmen I 0:6

Die Mannschaft war sofort im Spiel. Man erspielte sich Chance um Chance, aber der Ball wollte in den ersten 30 Minuten nicht über die Linie. Die Heimelf von Nohn kam ein einziges Mal vor unser Tor, die restliche Zeit des Spiels hatte unser Defensivverbund die Offensive des SV Nohn total im Griff. In der 35. Minute sorgte Yannick dann für die Eröffnung des Torreign. Von Comebacker Sven Michels über die Außenbahn geschickt, erzielte Yannick aus spitzem Winkel den wichtigen 0:1 Treffer. So ging es dann auch in die Pause.

Die 2. Halbzeit sollte in Sachen Dominanz und Zielstrebigkeit noch besser werden. In der 50. Minute spielte Yannick einen klasse Ball in die Tiefe, den Jan angenommen hat und vor dem Tor eiskalt verwandelte. Und ein Spieler war in der Folge ganz besonders heiß.
58. Minute: Yannick lässt die ganze Hintermannschaft stehen und verwertet zum 0:3.
68. Minute: Yannick erzielt eine Kopie des 0:1, diesmal nach Vorlage von Christian Jerke.
73. Minute: Yannick gibt dieses Mal die Vorlage, die Mike zum 0:5 verwandelt.
80. Minute: Yannick erläuft sich einen Querpass und macht das 0:6.

Fazit: Eine tolle Mannschaftsleistung, in der Yannick mit 4 Tore und 2 Vorlagen dennoch heraussticht.

Aufstellung: Ejlin Kajo – Richard Buks (62. Yannic Zeien), Markus Schweisel, Benedikt Hens, Patrick Wolf – Philipp Grammlich (46. Mike Schumacher), Sven Michels, Yannick Franzen, Christian Jerke, Matthias Wolf (78. Dennis Kowalewski) – Jan Verwaayen

Tore: 35. 0:1 Yannick (Sven), 50. 0:2 Jan (Yannick), 58. 0:3 Yannick, 68. 0:4 Yannick (Christian), 73. 0:5 Mike (Yannick), 80. 0:6 Yannick

Vorschau: Bereits am Freitag, 20. Oktober kommt es zum Duell mit der Reserve vom TuS Ahbach. Anpfiff gegen den Tabellenfünften ist in Ulmen um 19:30 Uhr. Die Leistung gegen Nohn gilt es dabei zu wiederholen und die starke Heimbilanz der Mannschaft auszubauen. Verein, Trainer und Mannschaft freuen sich auf ein tolles Flutlichtspiel gegen einen starken Gegner bei hoffentlich vielen Zuschauern. (CJ)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden