Fussball / 1. Mannschaft  
  Klatsche in Udler 
 

02.10.2017 // Unsere 1. Mannschaft lieferte am Wochenende eine unterirdische Leistung ab und verlor klar und deutlich mit 5:2 bei der SG Ellscheid II.

SG Ellscheid II – SV Ulmen I 5:2

Der Beginn des Spiels war eigentlich noch vielversprechend. Gleich drei mal hatte man freistehend vor dem Torwart die Möglichkeit, die frühe Führung zu erzielen. Jedoch blieb es bei der Möglichkeit. Aus dem nichts erzielte die SG Ellscheid dann den in der 10. Spielminute den 1:0 Führungstreffer. Davon eiskalt erwischt fand man in der Folge nicht mehr richtig ins Spiel. Entweder blieben Einzelaktionen ohne Gefahr oder die vielen langen Bälle wurden abgefangen. Erst in der 30. Spielminute konnte sich Mike gut durchsetzen und den freistehenden Michel in der Mitte bedienen, der mit links unhaltbar einschoss. Anstatt defensiv jetzt sicher zu stehen und vorne nach und nach Richtung Führungstreffer zu gehen, bettelte man nun um den 2:1 Führungstreffer. In der 42. Spielminute tat uns die SG den Gefallen und schickte uns schlussendlich mit einem 2:1 in die Kabine.

Die zweiten 45 Minuten begannen zunächst ganz ordentlich. Aber auch hier wurden wieder beste Torchancen ausgelassen. Zu allem Überfluss verursachten wir dann noch einen klaren Elfmeter gegen uns, der dann sicher in der 54. Minute zum 3:1 verwandelt wurde. Trotz des desolaten Passspiels und wenig Konsequenz im Abschluss kam unsere Elf nochmal ran. Eine Ecke von Yannick fand Markus in der Mitte und der erzielte den Anschlusstreffer. Es keimte nochmal Hoffnung auf, die wir uns dann vier Minuten später selbst wieder nahmen, nachdem wir im Spielaufbau unbedrängt in einen Zweikampf gingen, den Ball verlieren und im Gegenzug das 4:2 kassieren. Trotzdem hatte unser Team immer wieder beste Einschussmöglichkeiten, die immer wieder ungenutzt blieben. Kurz vor Schluss bekam man zu allem Überfluss, nach einer Ecke auch noch das 5:2.

Fazit: Ein, aufgrund der besseren Chancenauswertung, verdienter Sieg der SG Elllscheid, in einem Spiel bei dem unser SV nie sein Potenzial auf den Platz bekommen hat.

Aufstellung: Ejlin Kajo – Matthias Wolf, Markus Schweisel, Benedikt Hens, Richard Buks (67. Tom Karst) – Philipp Grammlich, Dominik Karst, Yannick Franzen, Jan Verwaayen (46. Christian Jerke), Mike Schumacher – Michel Klapperich

Tore: 10. 1:0 Diewald; 30. 1:1 Michel (Mike); 42. 2:1 Sausen; 54. 3:1 FE Häb; 64. 3:2 Markus (Yannick); 68. 4:2 Diewald; 88. 5:2 Roos

Vorschau: Am Sonntag, 08. Oktober 2017 geht es für unsere Mannschaft weiter. Um 14:30 Uhr ist die SG Schönecken in Ulmen zu Gast. Die SG hängt im Tabellenkeller und ist auf Punkte angewiesen. Sollte unsere Mannschaft nicht wieder ihr wahres Gesicht zeigen, wird es auch dieses Wochenende nichts mit 3 Punkten. Team, Trainer und Verein freuen sich auf hoffentlich weiterhin viele Zuschauer, um gemeinsam den nächsten Dreier einzufahren. (CJ)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden