Fussball / 2. Mannschaft  
  4:1 Erfolg gegen Rengen 
 

27.09.2017 // Am vergangenen Sonntag kam der SC Rengen nach Ulmen. Vom „LEO“ als Favorit gehandelt mit der Möglichkeit in der Tabelle einen Sprung nach oben zu machen gingen die Gäste das Spiel an.

SV Ulmen II - SC Rengen 4:1

Die zweite Mannschaft des SV Ulmen verlegte sich darauf, hinten sicher zu stehen und bei Ballgewinn schnell umzuschalten. In der ersten halben Stunde hatte Rengen zwar mehr Spielanteile, Ulmen aber die besseren Chancen. So war es dann nicht unverdient als Kapitän Ricardo Schaaf einen abgefälschten Ball über die Linie schob nach 35 Minuten. Kurz vor der Pause gelang es Marcel Treber dann sogar noch einen satten Schuss vom Sechzehner sehenswert unterzubringen und die zweite Mannschaft von Ulmen ging mit einem 2:0 Vorsprung in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchten die Rengener durch eine offensivere Ausrichtung für Gefahr zu sorgen. Dies gelang ihnen als nach einem Freistoß der Ball abgefälscht wurde und unhaltbar ins Tor ging. Danach begannen zehn Minuten Drangphase der Gäste, die auf den Ausgleich drängten und in denen die Ulmener Abwehr ein wenig ihre Souveränität verlor. Doch mitten in diese Phase hinein gelang es Johannes Regnier einen sehenswerten Konter zum 3:1 zu vollenden. Das nahm den Gästen den Glauben an den Punktgewinn und so konnte Ulmen das Spiel souverän zu Ende bringen und kurz vor Schluss sogar noch das 4:1 erzielen.

Fazit: Starker und verdienter Sieg des SV Ulmen II. Die Abwehr stand sehr gut und die Offensive um das sehr bewegliche Trio Treber, Regnier und Michels sorgte ein ums andere Mal für Gefahr.

Ausblick: Am Samstag um 17:00 Uhr geht es nach Kirchweiler. Diese spielen dieses Jahr wieder eine starke Saison und mit dem Heimvorteil auf der Asche wird es für die Ulmener hart etwas mitzunehmen. (CH)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden