Fussball / Junioren  
  D1-Bezirksliga - 2. Spieltag 
 

14.09.2017 // Ihren ersten Punktgewinn in der neuen Liga feierten unsere Kicker im zweiten Spiel der Saison; und dieser Teilerfolg war mehr als verdient!

JSG Eifelhöhe Struth I – JSG Bitburger Land 0:0

In Halbzeit 1 rannten unsere Jungs gegen den wieder mal stark auffrischenden Wind am Sportplatz an. Aber mit diesen Bedingungen kamen sie sehr gut zurecht und hätten eigentlich durch Tim Kutscheid oder Noel Michels in Führung gehen müssen. Leider verfehlten die Bälle knapp das Ziel. Nach und nach kamen aber auch die Bitburger ins Spiel und kreierten ihrerseits gefährliche Situation vor unserem Kasten. Insbesondere kurz vor der Halbzeit entschärften bzw. blockten Keeper Jakob Burg, Noah Kartels und Lars Müllenbach mehrere scharfe Schüsse, so dass man torlos in die Kabinen ging.

In Halbzeit 2 hatte man den Wind im Rücken, doch dies stelltenicht wirklich einen Vorteil dar. Die Pässe wurden teilweise zu lang taxiert, die Abschlüsse aus zu weiter Entfernung generiert. Letztlich hatte in der 2. Phase des Spiels nur noch Adrian Zimmer eine Großchance, die der gegnerische Torwart aber aus dem Winkel fischte. Aber auch in unsere Richtung wurde nicht mehr viel Gefahr produziert. Insgesamt war die zweite Hälfte eher kämpferischer Natur und letztlich sehr Foul auffällig. Der gute Schiedsrichter hatte aber alles im Griff und versuchte seine Ruhe, insbesondere auf den gegnerischen Trainerstab, abzustrahlen.

Als der Schlusspfiff ertönte, wussten unsere Spieler gar nicht, ob man sich freuen oder ärgern sollte!? Aus Sicht des Berichterstatters kann allerdings beschrieben werden, dass man mit der Punkteteilung leben kann! Das war ein gerechtes Ergebnis.

Fazit: Die Jungs können in der Liga mithalten. Es wird sich zwar noch herausstellen, wie Gegner des Kalibers Eintracht Trier, FC Trier und die JSG Wittlich auf uns wirken, aber locker und lässig gewinnt man jedenfalls nicht gegen unsere D1.

Abgekämpft nach dem Match in ihren neuen Trikots der Fa. Franz Müllenbach Bauunternehmung. Siehe auf dem Titelbild. Von links: Lars Müllenbach, Jim-L. Esper, Noel Michels, Phil Weiss, Enes Arslan, Noah Kartels, Noah Schäfer, Maxim Schejermann, Adrian Zimmer, Jonas Esper, Tim Kutscheid, Matthias Diederich und Jakob Burg (es fehlten im Spiel: Emilian Maas und Philipp Scholzen).

Vorschau: Nächste Woche, 16.09.2017, 13:00 Uhr, spielt man bei der JSG Morbach. Viel Erfolg ganz weit draußen!



 
Copyright © 2005-2017 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  Version 4.1  |  Impressum  |  Kontakt  |  Mitglied werden