Leichtathletik / Abteilung  
  Sportabzeichen - ein voller Erfolg! 
 

11.08.2017 // Die Ferien sind zu Ende... schön war es dabei aber jeden Donnerstagmorgen auf dem Sportplatz des SVU. Insgesamt an die 40 Teilnahmen registrierte der Übungsleiter Roland Hetterich bei diesen Gelegenheiten. Unterstützt wurde er hierbei, bei Bedarf, durch Hans Nölling.



Ob 3000m, 800m, Weitwurf (Schlagball), Weitsprung, Standweitsprung, Sprints oder aber Laufabzeichen, jedes Kind / Jugendliche (r) konnte sich in der Leichtathletik rundum betätigen und um das „goldene Sportabzeichen“ kämpfen. In den Pausen wurde darüber hinaus Volleyball bzw. Fußball gespielt oder andere kleinere Betätigungen mit dem Seil standen an.

Insgesamt letztlich 9 Urkunden samt Anstecker plus mehrere Laufabzeichen (15, 30 und 60 Minuten) konnte Roland Hetterich am Abschlusstag den Kids – Leonie Keßeler, Annika Zenner, Anne Meurer, Jakob Burg, Noel Michels, Tim Kutscheid, Janne Biel und Phil Weiss überreichen. Man muss den Kindern generell ein Lob aussprechen, wie fleißig und diszipliniert an den einzelnen Stationen geübt wurde. Toll! Die Kids haben sich sehr homogen gezeigt und waren immer total engagiert. Danke dafür!


(Beim Sortieren der ganzen Laufabzeichen und Urkunden samt Ansteckern).

Eine zusätzliche Urkunde ging dann auch noch an eine Mutter / Erwachsene. Silke Burg hatte es sich nicht nehmen lassen, ebenso das Sportabzeichen zu erwerben und machte somit das Familienabzeichen „Burg“ komplett. Sie erbrachte ihre Leistungen übrigens durch 7,5km Walking, Weitsprung, Standweitsprung und den 50m Sprint. Die allgemeine Schwimmbefähigung konnte zuvor jeder Teilnehmer nachweisen.

Hier hegt der Verein am Beispiel von Silke Burg den Wunsch, dass sich demnächst vielleicht weitere Erwachsene an der Aktion „Erwerb Sportabzeichen in der Familie“ beteiligen bzw. betätigen; einige alternative Disziplinen, die man eher bewältigen kann, sind möglich und werden durch die Übungsleiter aufgezeigt.

Weitere Abnahmen wurden nicht durchgeführt, da sich herausstellte, dass viele weiterführende Schulen das Sportabzeichen innerhalb des Schulsportes bereits im Frühjahr absolvierten. U.a. Jana Franke, Kilian Zenner und Marius Meurer, etc. hatten das Sportabzeichen bereits vor den Ferien in der Tasche!

Letztlich kamen aber auch wiederholt diese Kinder zur Ferienaktion, trotz des bereits abgeleisteten Abzeichens, einfach nur um sich unter Aufsicht sportlich zu betätigen.

Zuletzt, bei der allgemeinen Verabschiedung, bedankte sich der Verein in Form eines Frühstücksgutscheines und einer süßen Überraschung bei den ehrenamtlichen „Aufpassern“ und Initiatoren der Ferienaktion.


Das Bild zeigt Johannes Burg bei der Übergabe der Präsente an Roland Hetterich und Hans Nölling. Es ist nicht selbstverständlich, dass man sich die kompletten Ferien über so in den Dienst der Sache stellt. Ein herzliches Dankeschön dafür!! Der Verein übernahm natürlich anlässlich dieser Aktion sämtliche Kosten, dies angemerkt.

Auf dem Titelbild: Die froh gelaunte Gruppe am Abschlusstag!

Weiterhin sind Anmeldungen zum Sportabzeichen möglich. Kontaktieren sie den Sportverein über diese Homepage oder aber über die Erreichbarkeit johannes.burg@fortuna-ulmen.de. Die Aktion soll nämlich nicht an die Ferien gebunden sein!! Nächstes Jahr wird auf jeden Fall eine Wiederholung aufgelegt.

In diesem Sinne allen Kids wieder einen frohen Schulstart. (JB)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden